Bonner Sterbekasse

Ehemalige Sterbenotgemeinschaft Röttgen-Ückesdorf gegr. 1927



Die Bonner Sterbekasse ist ein kleiner Versicherungsverein im Sinne des § 53 des Versicherungsaufsichtsgesetzes (VVaG). Ziel ist es, im Todesfall den Hinterbliebenen unserer ca. 400 Mitglieder eine finanzielle Unterstützung zu gewähren, deren Höhe wir durch einen relativ niedrigen Jahresbeitrag von z.Z. 12,- € erreichen. Während vielerorts Sterbekassen aufgelöst wurden, dürfen wir mit Recht und Stolz sagen, dass unser Verein auf gesunden Füßen steht. Das wurde letztmalig im Jahre 2009 durch eine Prüfung und durch die zuständige Aufsichtsbehörde bestätigt. Dieses positive Ergebnis konnte nur durch den persönlichen Einsatz und die Treue der Mitglieder zum Verein erreicht werden. Die Tatsache, dass die Sterbefallbeihilfe der gesetzlichen Kassen zum 01.01.2004 gestrichen wurde, zeigt, dass auch hier eine private Absicherung für den Todesfall unabdingbar ist. In der Mitgliederversammlung vom 14.04.2010 erfolgte die Umbenennung in Bonner Sterbekasse.


Der Gemeinschaft verpflichtet auf das Wohl der Mitglieder gerichtet


Download:

Unserer Werbe Faltblatt (.pdf)
Satzung (.pdf)
Beitrags und Leistungstabelle (.pdf)
Änderungsanzeige (.pdf)
Mitgliedsantrag (.pdf)
Einzugsermächtigung (.pdf)

Neuigkeiten:






Impressum, Auskunft erteilt:
Vorsitzender: Peter Schmitz Blumenstraße 7 / 53125 Bonn Tel. & Fax: 02 28 / 25 21 37
Kassierer: Rudolf Edelmann Tel.: 0228 / 255717 Fax: 0228 / 2893533
E-mail: Bonner-Sterbekasse@t-online.de